Österreichische Liga für Menschenrechte

MAGAZIN

Die neue LIGA ist da!

LIGA DOWNLOAD

Liebe Leserinnen und Leser!

Wir freuen uns, dass unser Magazin für Menschenrechte wieder erscheint, diesmal besonders umfangreich mit spannenden Texten, im Mittelpunkt dieser Ausgabe steht eine umfassende Analyse zu den Auswirkungen der Kürzungen der Mindestsicherung sowie das Thema Menschenhandel mit ExpertInneninterviews. Überdies schreiben junge JournalistInnen des Grazer ETC-Projekts „Kenne deine Rechte“ über Solidarität. Zu lesen sind jede Menge brisante Statements von Terezija Stoisits, Erwin Riess, Marco Smoliner, Florian Klenk, Zdenka Becker, Heinrich Neisser, Angelika Watzl, u.a.Der aktuelle Relaunch der „Liga“ hat sich es zum Ziel gemacht, die juristische Expertise der Liga-Vorstandsmitglieder und anderer AutorInnen aus der Praxis im Menschenrechtsbereich wieder verstärkt einzubeziehen. Auch soll die Menschenrechtsorganisation „Österreichische Liga für Menschenrechte“ mit ihren Aktivitäten wieder mehr zur Sprache kommen. Besonders erfreulich ist die Zusammenarbeit mit jungen JournalistInnen des erst jüngst mit dem Bruno-Kreisky-Preis für Verdienste um die Menschenrechte ausgezeichneten Jugendbeteiligungsprojekts „Kenne deine Rechte“, die in dieser Ausgabe den Themenschwerpunkt „Solidarität“ gestalteten. „Menschenrechte und Demokratie kommen nicht von selbst. Beides bedeutet Arbeit und immer-wieder-von-vorne-Anfangen“, meinen die Projektverantwortlichen.

Eine gute Gelegenheit Mitglied zu werden und die LIGA zweimal im Jahr kostenlos zu beziehen!

LIGA Cover

L/M

Herausgeberin: Barbara Helige

(Österreichische Liga für Menschenrechte)

Chefredakteurinnen: Marion Wisinger, Valerie Gruber

Redaktionelle Mitarbeit: Annemarie Pervan, Nicolin Irk, Bettina Slamanig

 
Voriges Bild
Nächstes Bild
Schließen