Österreichische Liga für Menschenrechte

Pressekonferenz UPR: Livestream 9.6. 2020

Zum wiederholten Mal übernimmt die Österreichische Liga für Menschenrechte die Koordination einer Joint Submission der österreichischen Zivilgesellschaft für den Universal Periodic Review (UPR) 2020 beim UN-Menschenrechtsrat. Rund 250 zivilgesellschaftliche Organisationen bringen einen Bericht im UN-Menschenrechtsrat ein. Der von der Österreichischen Liga für Menschenrechte koordinierte Bericht ist Teil einer umfassenden Überprüfung der Menschenrechtssituation Österreichs (Universal Periodic Review, kurz UPR), die alle fünf Jahre stattfindet.
Aus diesem aktuellen Anlass laden wir auf Facebook zu einem Livestream unserer Online-Pressekonferenz ein, in der die wesentlichsten Erkenntnisse aus dem Bericht präsentiert werden.

9.6. 2020, 10.00-11.00 https://www.facebook.com/osterreichische.menschenrechte/

SprecherInnen:
Dr. Barbara Helige, Präsidentin der Österreichischen Liga für Menschenrechte
RA MMag. Florian Horn, Koordinationsteam des Berichts der Österreichischen Liga für Menschenrechte
Mag.a Annelies Vilim, Geschäftsführerin AG Globale Verantwortung

Voriges Bild
Nächstes Bild
Schließen