Österreichische Liga für Menschenrechte

02/01

Die Liga hat eine neue Generalsekretärin!

Die Juristin Angelika Watzl bringt nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der Internationalen Entwicklung mit dem Schwerpunkt Grund- und Menschenrechte ihre langjährige Expertise im Bereich Asyl- und Fremdenrecht ein. Bis vor kurzem war sie als Rechtsberaterin für Flüchtlinge in der Erstaufnahmestelle Traiskirchen für die Diakonie Österreich tätig. Aufgrund ihrer Sprachkenntnisse und ihrer internationalen Erfahrung durch Studien- und Arbeitsaufenthalte in Frankreich, Schweden, Irland und der Schweiz vertritt sie die Liga bereits in der Association Européenne des Droits de l‘Homme (AEDH) und berichtet im Liga-Magazin über die Menschenrechtsarbeit in anderen europäischen Ländern.

Voriges Bild
Nächstes Bild
Schließen